kontakt

Not-Telefon:

030 896 00 896

Montag bis Freitag
von 18:00 bis 7:30 Uhr,
ganztägig an Wochenenden
und an gesetzlichen Feiertagen

Ausbildung: wie wär's?

 

Die Märkische Scholle sucht zum 1. August 2023 eine*n Auszubildende*n für die duale Ausbildung zur/zum

lmmobilienkauffrau/Immobilienkaufmann
(w/m/d, IHK) an der BBA-Berufsschule

 

Sie

… haben mind. die Mittlere Reife (MSA), Abitur oder die Fachhochschulreife,
… wollen vom ersten Tag an ein*e Teamplayer*in sein,
… haben Spaß an der Arbeit mit Menschen!

Trifft alles zu?

Dann wollen wir Sie gern zur/zum Immobilienkauffrau/-mann ausbilden. Das heißt: drei Jahre immobilienwirtschaftliches ABC aus Sicht einer Genossenschaft. Wir ermöglichen Ihnen hierzu den Besuch der BBA-Berufsschule.

Ihr Vorteil:

Dort lernen Sie blockweise die notwendige Theorie ganz praxisorientiert und können diese sofort im jeweiligen Praxisblock
in unserem Haus anwenden.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte
bis zum 31. Januar 2023 an die

Märkische Scholle
Wohnungsunternehmen eG
z. H. Frau Kohsyk
Paderborner Straße 3, 10709 Berlin

oder per E-Mail an:

Wenn Sie sich per E-Mail bewerben: Senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen/Dokumente bitte ausschließlich als PDF-Anhang, idealerweise zusammengefasst zu einem Dokument.

Wir freuen uns schon auf Sie!

Gestalten Sie Ihre Arbeits- und Wohnwelt mit. Wohnungsgenossenschaften wie die Märkische Scholle sind exzellente Arbeitgeber, die Branche ist sicher und Sie können sich voll entfalten.

Mehr Informationen?

Spannendes rund um den Ausbildungsberuf gibt's hier:

Genossenschaften: Lass Dich auch zum Multitalent ausbilden

Die Wohnungswirtschaft - eine Branche mit Werten

 

 

Zurück